Gedanken
 



Gedanken
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   9.03.15 17:51
    Hallo...ich finde es seh


http://myblog.de/hexenziege

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Liebeserklärung

Meine Liebste,

nun da ich dir schon einige Male persönlich und auch schriftlich erklärt und erläutert habe was mich immer wieder dazu bewegt, völlig unkontrolliert meine Stimmung zu verändern, möchte ich nun versuchen einen Schluss strich zu ziehen. Mehr kann ich dir nicht erklären. Ich glaube es ist genug gesagt und du kannst mich mit diesen Erklärungen nun ein wenig verstehen.

Du bist wie ein Blitz in mein Leben eingeschlagen und es hat mich einfach umgehauen. Jeder Tag, jede Stunde, jede Sekunde die ich mit dir verbringen kann gibt mir so viel. Es ist so verrückt und gleichzeitig so unglaublich schön.

Wenn wir Zeit allein verbringen können, ohne aufpassen zu müssen, dass es keiner mitbekommt, wie viele Funken zwischen uns fliegen, ist es wundervoll.
Das Wochenende mit dir war einfach nur schön. Auch wenn ich dies fast versaut hätte.

Mir bleibt der Satz im Kopf: Am Anfang ist es immer schwer. Oh man, wie süß du doch bist und wie recht du damit haben magst. Ich bin so froh, dass du mir nichts nachträgst, zumindest gibst du mir dieses Gefühl. Im Grunde bin ich es, die es uns schwer macht. Meine Gefühle, Launen, Zickereien..... ach du weißt es ja besser als ich, wie blöd ich mich manches Mal benehme.
Ja aller Anfang ist schwer... und du sorgst dafür, dass ich daran glaube, dass diese Hürde genommen werden kann und dann werden wir die Welt beherrschen. Du und ich.....WIR.

Ich freue mich immer sehr, wenn wir Zeit für uns finden können. Ich hatte mich auf das Wochenende auch sooo sehr gefreut. Und ich hatte nicht im Ansatz damit gerechnet, dass es noch schöner war, als das ich es mir hätte vorstellen können. Näher als nah.... siehste ein bischen näher geht immer. Du bist echt der Hammer. Ich hoffe, du fandest das Wochenende mindestens genau so schön wie ich.
Du bist ein so wundervolles Wesen. Du kannst dir nicht im Ansatz vorstellen, wie gut du mir tust.
Ich habe mehr und mehr das Gefühl, dass du und ich ein unschlagbares Team sein können. Ich finde so viele Schnittpunkte, in dem wir uns ähneln oder ergänzen. Was will man denn mehr?!
Ich weiß nicht, ob du weißt, wie sehr du es schaffen kannst mich zu beeinflussen. Besonders dann, wenn meine Laune in den Keller geht, besonders dann, wenn mich Zweifel einholen, wenn mich meine negativen Gefühlen überrennen. Meist reicht von dir ein Satz, ein Blick... und du bewegst was in mir, was mich vieles vergessen lässt. Ich wünsche mir, dass du weißt wie sehr du auf mich einfluss nehmen kannst und dich in bestimmten Momenten nicht zurück ziehst, sondern diese "Waffe" einsetzt, um mich wieder runter zu bringen.

Immer wenn wir zusammen sind, gibt es den einen Moment, wo mir bewußt wird, warum ich mich in dich verliebt habe und ich es immer wieder aufs neue tue. Oh man, du bist einfach unglaublich. Was ich an dir mag, was ich an dir liebe? Einfach alles. Ich könnte tausend Dinge aufzählen und dennoch würde ich nicht alles erwähnt haben.
Du überrascht mich beinahe täglich mit neuen Fasetten, die ich, obwohl ich dich schon länger kenne, nicht in dir gesehen und nicht von dir erwartet habe. Aber dies ist ja auch eines der wundervollen Dingen an deiner Person. Es ist so schön zu sehen, wie offen du mir gegenüber bist. So dass ich mehr und mehr das Gefühl habe, dass ich wirklich eine der wenigen Personen bin, die dich wirklich kennen. U.a. das macht dich so besonders.

Ich kann froh sein und insgeheim hoffe ich, dass du weiterhin deine harte Schale der Allgemeinheit präsentierst, denn sonst müsste ich mehr und mehr befürchten, dass noch mehr erkennen, welch innerliche Schönheit du besitzt. Somit eine zuzätzliche Gefahr, der Konkurenz nicht stand halten zu können. Denn ich möchte deine Nummer eins sein und das möchte ich auch bleiben.

Ich finde es weiterhin so schade,  dass wir unsere Liebe nicht der Welt präsentieren können. Ich würde gern allen sagen: Hier das ist sie, dass ist die Person, die mich so sehr glücklich macht. Das ist MEINE. Es ist sooo schwer, dieses Glück nicht mit anderen teilen zu können. Dennoch weiß ich nun, wir können es schaffen. Nein, wir WERDEN es schaffen. Und eines Tages können wir irgendwann dann auch sagen: Seht her......du und ich sind ein WIR.
Halte durch. Denn auch wenn ich dir dies schon mehrfach gesagt habe, glaube ich wirklich, dass es was ganz besonders ist, einen Menschen an seiner Seite zu haben, der es ernst meint. Der dauerhaft an seiner Seite ist. Dem es nicht wichtig ist, wie viele Freundinnen man hatte, wenn man doch die eine hat, mit der man durch dick und dünn gehen kann. Jemanden  der nicht gleich bei Schwierigkeiten wegläuft und es dauerhaft und ernsthaft mit jemandem aushält. Für mich bedeutet Liebe, alles dafür zu tun, dass diese erhalten bleibt, zu kämpfen und mit einander sich zu verändern. Beziehungen sind besonders am Anfang schwer, ja, das haben wir festgestellt. Die größte Herausforderung wird uns aber noch bevorstehen. Eine Zeit, wenn die rosarote Brille abgenommen wird, wenn das verliebt sein "nur noch Liebe" ist. Ich für meinen Teil zweifel nicht daran, dass ich dann immer noch an deiner Seite sein möchte, dass ich dich dann immer noch lieben werde.  Ich wünsche mir, dass das Gefühl bei dir auch so sein wird.
Du bist ein sooo wichtiger Teil meines Lebens geworden... Und auch wenn ich dies bei anderen immer belächelt habe, wenn sie so etwas sagten, fühle ich, dass ich ohne dich mir meine Welt nicht mehr vorstellen kann. Denn du gehörst nun einfach unabdingbar dazu.
Du bist meine Insel.

17.8.15 21:07
 
Letzte Einträge: Süchtig nach dir


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung